Männergruppe

Besuch bei der Harz Guss Zorge GmbH

Mai 16. 2019

Ulrich Helmboldt beim Kuchenanstich Im Restaurant“ Kunzental“

Die Damen bleiben im Hotel Kunzental

Die Männergruppe im Schulungsraum

KOMPETENZ IN EISENGUSS Seit 1870 werden an dem Standort Zorge Gussteile produziert. Die stetige Entwicklung und Ausrichtung auf technisch anspruchsvolle Produkte haben das Unternehmen heute zu einem anerkannten Partner namhafter Gussverbraucher in der ganzen Welt gemacht.

Im Werk der Harz Guss Zorge GmbH

Der Hochofen 

Vollautomatische Vergießmaschine

Treffen der Männergruppe in der "Goldenen Aue"

April 18.2019

Die Männergruppe des SoVD Bad Lauterberg traf sich am 18.04.2019 zu ihrem monatlichen im Restaurant Goldene Aue. Der Sprecher der Gruppe Siegfried Weisemann konnte 20 Kameraden, darunter auch den 1.Vorsitzenden Ulrich Helmboldt begrüßen. Auf der Tagesordnung stand das Thema "Betreuungsrecht“. Als Referentin konnte Frau Ilona Ecke vom Senioren-und Pflegestützpunkt Niedersachsen/Landkreis Göttingen gewonnen werden. Er ist vor allem zentrale Anlaufstelle zur Beratung pflegebedürftiger Menschen und ihrer Angehörigen. Betroffene bekommen kostenlose Informationen über Hilfsmöglichkeiten und erhalten Unterstützung bei der Antragstellung und Koordination von Leistungen. Dort erhält man Informationsbroschüren, Antragsvordrucke und andere Materialien rund um das Thema „Pflege“ .Auch über die Inhalte der Pflegeberatung referierte Frau Ecke sehr ausführlich. Es kann ganz sehr schnell gehen, dass jemand pflegebedürftig wird: z.B.durch Alter, Unfall, oder Krankheit. Spätestens dann ist gute Beratung und rasche Hilfe nötig. Die Beratungsthemen des Senioren-und Pflegestützpunktes sind u.a. die umfassende Analyse des Hilfebedarfs, Entlastungsangebote für pflegende Angehörige, aber auch die Kurzzeit-und Verhinderungspflege und die Tagespflege. Auch die Begutachtung durch den Medizinischen Dienst der Krankenversicherung (MDK) gehört zum Aufgabenbereich, ebenso wie die Pflegeversicherung und zusätzliche Betreuungsleistung. Nach den Ausführungen von Frau Ecke gilt dabei der Grundsatz: Pflege zu Hause - ambulant vor stationär Ein weiterer Schwerpunkt ihres Vortrages waren die Dienstleistungsangebote und Aktivitäten im Alter. Viele Senioren/innen sind heute bis ins hohe Alter aktiv, sie ernähren sich gesund, treiben Sport und bilden sich weiter. Der Senioren-und Pflegestützpunkt informiert daher auch über Angebote der Alltags-und Freizeitgestaltung, Prävention und Gesundheit im Alter. Unterstützung erhalten auch diejenigen, die ihre Wohnung barrierefrei gestalten möchten und Informationen zu den Finanzierungsmöglichkeiten. In ihren weiteren Ausführungen berichtete Frau Ecke über die Möglichkeiten der Vorsorgevollmacht, der Betreuungsvollmacht und der Patientenverfügung. Fragen der anwesenden Kameraden wurden von Frau Ecke ausführlich und verständlich beantwortet. Im Monat Mai steht die Besichtigung der Harzer Graugusswerke in Zorge auf dem Programm. Treffpunkt ist am Donnerstag den 16.05.2019 an der Goldenen Aue um 14.00 Uhr. Mit dem Bus geht es zunächst zum Cafe Kunzental in Zorge zur gemeinsamen Kaffeetafel und dann weiter zur Besichtigung. Auf Anregung von Kamerad Falk Schreiber steht auch der Besuch der Himmelscheibe von Nebra auf dem Programm der entweder im August oder September durchgeführt werden könnte. Nähere Informationen zu den Veranstaltungen werden rechtzeitig in der Presse veröffentlicht. Um 16.30 Uhr beendete Siegfried Weisemann die Versammlung. Mit freundlichen Grüßen Barbara Weisemann

Foto-Quelle Senioren-unf Pflege-Stützpunkt Landkreis Göttingen

Allen in der Gruppe ein frohes Osterfest

April 20. 2019

Wie die Lüge in die Welt kam.

Laut einer Legende aus dem 19. Jahrhundert treffen sich die Wahrheit und die Lüge eines Tages.Die Lüge sagt zur Wahrheit: „Heute ist ein wunderbarer Tag“! Die Wahrheit blickt in den Himmel und seufzt, denn der Tag war wirklich schön. Sie verbringen viel Zeit miteinander und kommen schließlich neben einem Brunnen an. Die Lüge erzählt die Wahrheit: „Das Wasser ist sehr schön, lass uns zusammen baden!“ Die Wahrheit, erneut verdächtig, testet das Wasser und entdeckt, dass es wirklich sehr nett ist. Sie ziehen sich aus und beginnen zu baden. Plötzlich kommt die Lüge aus dem Wasser, zieht die Kleider der Wahrheit an und rennt davon. Die wütende Wahrheit kommt aus dem Brunnen und rennt überall hin, um die Lüge zu finden und ihre Kleidung zurückzubekommen. Die Welt, die die Wahrheit nackt sieht, wendet ihren Blick mit Verachtung und Wut ab. Die arme Wahrheit kehrt zum Brunnen zurück und verschwindet für immer und versteckt darin ihre Scham. Seither reist die Lüge um die Welt, verkleidet als die Wahrheit, befriedigt die Bedürfnisse der Gesellschaft, denn die Welt hat auf keinen Fall den Wunsch, der nackten Wahrheit zu begegnen.

In der Königshütte.

Der schon leider verstorbene Oswald Opp führt die Männergruppe durch die Gebäude der Königshütt

Eine Männergruppe wird gegründet.

21 Teilnehmer bei erstem Treffen der SoVD-Männergruppe

 

Zum ersten Mal hat sich die neue Männergruppe des SoVD Bad Lauterberg getroffen. Der Vorsitzende des Ortsverbandes,  Ulrich Helmbold , begrüßte 21 Gründungsmitglieder in der Gldenen Aue.

 Siegfried Weisemann wurde einstimmig zum Leiter der Gruppe gewählt.

 Ein monatliches Treffen soll an jedem dritten Donnerstag im Monat im Gasthaus Goldene-Aue stattfinden. Beginn wird immer um 16 Uhr sein.

 Ulrich Helmboldt und Siegfried Weisemann waren erfreut über den Ablauf der ersten Versammlung  und über die gute Beteiligung.  Die Gründung dieser Gruppe war eine Anregung aus der Frauengruppe gewesen.